Home
News & Infos
Philosophie
Angebot
COLPI-DOG
Hunde
Shaykan
Seya
Alaskan Huskies
Flo
Mira
Svejny
Fery & Astor
Trixi
Hund sucht...
Trainingsplatz
Shop
Kontakt/Impressum
AGB's
Links
   
 

Mira von der wilden Nachbarschaft (19.07.2006)

Mira war fast zwei Jahre bei mir. Sie kam zu mir, da ich sie als Blindenführhund ausbilden sollte. Während der Ausbildung stellte sich heraus, dass sie es nicht mag, wenn Hunde direkt auf sie zugeschossen kommen. Dann kam sie in Stress und wich dieser Situation aus. Kann man sie jedoch in die Situation hineinführen und „begleiten“, meistert sie sie. Für einen Blinden ist dies jedoch nicht möglich. Deshalb mussten wir sie aus der Ausbildung rausnehmen. Da sie so genial war und ich sie so mochte, hab ich beschlossen, sie zu behalten. Doch merkte ich immer mehr, dass ich einfach für alles zu wenig Zeit hab und so hab ich mich sehr schweren Herzens entschlossen, für sie einen guten Platz zu suchen. Mitte April ist Mira bei ihrer neuen Besitzerin im Bernbiet eingezogen. Sie darf weiterhin akitv im Hundesport tätig sein und die beiden werden bestimmt ein wundervolles Team. Ich wünsche den beiden auf ihrem gemeinsamen Weg sehr viel Freude und Spass!

Mira ist eine Hündin, die immer gut gelaunt ist. Sie ist sehr ausgeglichen und unheimlich menschenbezogen. Besonders Kinder mag sie sehr.

Mira ist eine sehr triebige Hündin und allzeit arbeitsbereit. Das Unterorndungstraining macht ihr sehr viel Spass und sie ist immer voller Eifer. Auf der Fährte arbeitet sie sehr ruhig und konzentriert.

Mira war für mich eine ganz besondere Hündin. Ich hab sie vom ersten Moment an in mein Herz geschlossen. Umso schwerer viel der Abschied. Liebe Mira - du bist und bleibst die Beste!