Home
News & Infos
Philosophie
Angebot
Welpenstunden
Junghunde-Kurs
Erziehungs-Kurs l/ll
Familienhundegruppe
Grossgruppe
Rudelspaziergang
Longieren
Sporthunde
Fährtenausbildung
Sachenrevier
Mantrailing
Seminare
Anlässe
Preise
COLPI-DOG
Hunde
Trainingsplatz
Shop
Kontakt/Impressum
AGB's
Links
   
 

Junghunde - Junghunde-Kurs

Der nächste Junghundekurs (Junghundekurs 4) startet am Samstag Morgen, 17. Juni um 9.45 Uhr und dauert über 8 Wochen (10 Lektionen).

Nach den Sommerferien startet ein weiterer Junghundekurs am Mittwoch, 24. August, 11.00-12.00 (10 Lektionen).

Nach der Welpenschule  macht es Sinn, möglichst bald mit dem Junghundekurs zu beginngen. So schleichen sich weniger Marotten ein bezw. wir können den Junghund gleich in die gewünschten Bahnen lenken.

Der junge Hund ist meist sehr temperamentvoll und ungestüm. Diesem Bewegungsdrang müssen wir gerecht werden und nicht immer ist es einfach, mit diesen Energiebündeln "fertig" zu werden. Natürlich machen wir weiter in der Grundausbildung. Auch beim Junghund (wie beim Welpen) werden die Übungen mit Futtermotivation aufgebaut (oder Spielzeug). Der Hund soll Spass an der Ausbildung haben, er soll beginnen, sich uns anzubieten. Wir wollen aufgestellte Vierbeiner, die gerne mit uns arbeiten, aber die wissen, was sie dürfen und was nicht. Auch die Bindung zum Besitzer soll weiter intensiviert werden.

Natürlich soll der Hund auch lernen, in Ablenkung wie im Dorf und natürlich unter anderen Hunden sich auf seinen Besitzer zu konzentrieren. Es wird viel an der Leinenführigkeit während der Begegnung mit anderen Hunden trainiert. Wichtig ist für uns, dass wir den Hund aus unerwünschtem Verhalten herausnehmen (z.B. zu einem anderen Hund hinziehen oder hinter einer Katze herrennen wollen) und ihn auf uns konzentrieren können. Auch soll der Hund auf weitere Umweltreize neutral reagieren.

Trainingsinhalte:
- Zuverlässiges Abrufen/zuverlässiger Rückruf
- Fuss gehen mit und ohne Leine
- Leinenführigkeit
- Sitzen und warten
- Platz und warten
- Sitz/Platz auf Distanz
- Sitz/Platz im Gehen bezw. zum Stoppen
- Richtig Spielen mit dem Hund (Apportieren) inkl. ausgeben eines
  Gegenstandes
- Abbruchsignal