COLPI-DOG.CH

 

Rudelspaziergang

Termine Rudelspaziergang: siehe bitte unter News & Infos!

Wir gehen während ca. einer Stunde alle miteinander und bauen verschiedene Übungen ein. Mitmachen kann jeder, der Vorkenntnisse von COLPI-DOG hat. Ziel ist es, dass die Hunde lernen, auch in sehr grosser Ablenkung ruhig und friedlich neben ihren Besitzern zu gehen bezw. sich auf ihn zu konzentrieren. Viele Hunde sind zwar sozial sehr verträglich, mögen aber die Belastung von einer grossen Gruppe nicht. Dann ist es wichtig, dass sie die Sicherheit ihres Besitzers spüren, damit sie die Belastung aushalten. Andere mögen es nicht, wenn sie zu vorderst in einer Gruppe gehen müssen, andere verzweifeln fast, wenn sie zu hinterst gehen sollen. Wieder andere möchten mit jedem Hund spielen oder zu jedem Hund hin. Dies sind alles Elemente, die im Rudelspaziergang trainiert werden sollen.

Der Rudelspaziergang findet jeden Monat einmal statt. Die Daten werden im voraus bekannt gegeben (sieh unter 'Aktuelles').


Rudelspaziergang von einem Rudelspaziergang in Winterthur

Wir haben uns an einem Samstag Nachmittag bei schönstem Wetter in Winterthur getroffen und waren mit über 20 Hunden in der Altstadt unterwegs. Der jüngste Hund war 9 Monate alt, der älteste knapp 10-jährig. In der Gruppe warem vom Dackel-Mix bis zum Irischen Wolfshund oder vom Rottweiler bis zum Dobermann, Cane Corso, Lagotto, Zwergschnauzer, Chesapeake Bay Retriver etc. die verschiedensten Rassen, Charaktere, Grössen und Alter zu finden.

Besammlung und Instruktionen

Erste Platzübung an einem ruhigerem Ort

Ruhiges Platz während den nächsten Erklärungen

Umgehen der liegenden Hunde unter Aufmerksamkeit

Endlosslalom um den Oberen Graben

Endlos...

So sieht konzentriertes Fussgehen aus

Erklären und vorzeigen

Bilden einen Kreises

Der Kreis wird kleiner und kleiner

Und dann gehts noch ins Platz - ziemlich eng...

Alleine liegen bleiben während Frauchen den Kreis umgeht